Telefon 0211/30 29 30 29

Schnarchen ist nicht nur störend für den Partner, auch die eigene Gesundheit ist in Gefahr. Bei starken Schnarchern kann es im Schlaf zu Atemaussetzern, der sogenannten Schlafapnoe, kommen. Dabei ist der Körper nicht ausreichend mit Sauerstoff versorgt. Das wiederum führt zu vielfältigen weiteren körperlichen Problemen. Mit einer genauen Diagnose und Therapie können wir Ihnen helfen.

Im Detail bedeutet das:

Die Ursache für das Schnarchen und die Atemaussetzer sind meist dieselbe. Die Muskulatur im Rachenraum erschlafft im Schlaf, der Kiefer fällt zusätzlich zurück und die Atemwege sind eingeengt. Dadurch kommt es sowohl zum Schnarchen als auch zur Schlafapnoe. Die Folgen für den Körper können gravierend sein. Neben einer ausgeprägten Tagesmüdigkeit bis hin zum Sekundenschlaf drohen im weiteren Verlauf Herzkreislauferkrankungen wie Bluthochdruck, Herzinfarkte sowie Schlaganfälle oder der plötzliche Herztod. Nach neuesten Erkenntnissen hat die Schlafapnoe auch negative Auswirkungen auf den Blutzuckerspiegel bei Diabetikern.

Nach einer Analyse der Schnarchursache kann der Zahnarzt mit individuell gefertigten Schienen das Schnarchen und damit auch die Atemaussetzer reduzieren. Diese unauffälligen Schienen verhindern im Schlaf, dass der Unterkiefer zu weit zurückfallen kann. Viele betroffene Patienten berichten nach kurzer Zeit, dass sie ohne Schnarchen ein ganz neues Leben führen und regelrecht aufblühen.

Sie möchten mehr wissen:

Details zur Schlafapnoe

Es werden Cookies genutzt, um die Funktionalität dieser Internetseite zu erhöhen und Ihren Besuch auf unserer Website zu vereinfachen. Wenn Sie ohne weitere Änderung Ihrer Browsereinstellung fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie gerne die Cookie-Funktion dieser Webseite nutzen möchten. Sie können jedoch jederzeit alle Cookies von Ihrer Festplatte löschen bzw. die Einstellungen Ihres Browsers soweit ändern, dass Cookies nicht, oder nur mit Ihrer Zustimmung akzeptiert werden. more information

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mehr auch unter: https://chanteaux.de/datenschutzerklarung/

Schliessen